Beitrag für Kinder: “Fasching daheim” – Der Dekotipp zum selber basteln

Mit ein paar kleinen Ideen wollen wir für euren  Fasching daheim beitragen.

Denn Humor, Frohsinn und bunte Farben können so manch trübe Gedanken vertreiben.

Der Basteltipp von unseren Kindergärten soll Farbe in euer Zuhause bringen.

Ihr benötigt quadratisches Faltpapier, Schere, Kleber, langes Garn, Wolle oder eine dünne Schnur

  1. Nehmt ein quadratisches Papier und faltet es Spitze auf Spitze zu einem Kopftuch
  2. Faltet die beiden schmalen Spitzen aufeinander (Kleines Kopftuch)
  3. Faltet wieder die beiden schmalen Spitzen aufeinander (noch kleineres Kopftuch)
  4. Schneidet dieses kleinere Kopftuch an zwei Seiten parallel zur Randseite ein (siehe Abbildung)
  5. Faltet euren Faltschnitt vorsichtig wieder auseinander
  6. Macht nochmal so einen Faltschnitt
  7. Klebt beide Faltschnitte an den Außenrändern zusammen
  8. Wenn ihr unten in der Mitte Beine und oben in der Mitte Arme und einen Kopf klebt, entsteht ein lustiges Männchen
  9. Wenn ihr viele davon bastelt und die jeweils zusammenklebt, könnt ihr schöne bunte Faschingsgirlanden gestalten. Die Girlanden halten besser, wenn ihr noch eine dünne Schnur oder Ähnliches durchzieht (nehmt dazu eine dünne Nadel und lasst euch von Erwachsenen helfen)

Und hier die ganze Anleitung noch im Video-Clip:

Wir wünschen euch viel Freude beim Basteln, farbenfrohe Faschingstage und bedanken uns ganz herzlich für den kreativen Tipp beim Kindergarten Sonnenblume für die Schritt-für-Schritt-Anleigung und beim Kindergarten “Am Brunnen” für den Clip!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.