Briefwahlunterlagen zur Stichwahl

Das gesamte Rathausteam arbeitet auf Hochtouren an der Bereitstellung und dem Versand der Briefwahlunterlagen zur Stichwahl des Ersten Bürgermeisters und des Landrats am 29.03.2020.

Aller Voraussicht nach werden alle Wahlberechtigten am Wochenende, spätestens Anfang nächster Woche, die Briefwahlunterlagen per Post automatisch (ohne Beantragung) zugestellt bekommen.

Sollte die Zustellung nicht möglich sein (Briefkasten nicht beschriftet oder ähnliches), so werden die Unterlagen wieder an das Wahlamt im Rathaus zurückgeschickt. Dort können nicht zugestellte Briefwahlunterlagen abgeholt werden.

Da das Rathaus für den Parteiverkehr nur eingeschränkt geöffnet hat, melden Sie sich bitte vor Ihrem Besuch telefonisch in der Wahlzentrale: 65-16 oder 65-21 oder 65-36.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.