Glückliche Hauptgewinner des Sommerferienleseclubs 2021

Für den diesjährigen Sommerferienleseclub hatten sich 62 Kinder und Jugendliche angemeldet. Dabei galt es aus der großen Anzahl, exklusiv für die Clubteilnehmer neu gekaufter Bücher, mindestens 3 Bücher zu lesen, um eine Urkunde zu erhalten. Zusätzlich nahm jede abgegebene Buchbewertung an der Verlosung der Hauptpreise teil und es wurde noch extra ein Vielleserpreis ausgelost. Daran nahmen alle teil, die mehr als 10 Bücher gelesen haben.

Die Ziehung der Gewinner musste auch in diesem Jahr ohne großes Publikum stattfinden. Als Glücksfee fungierte die Ferienprogrammbeauftragte des Marktservice.

40 Urkunden konnten verliehen werden und insgesamt wurden von den Teilnehmern – 28 Mädchen und 33 Jungs – während der Sommerferien 508 Bücher gelesen. Die eifrigste Leserin schaffte 47 Bücher, eine stolze Leistung.

Als nette Verpackung für die Urkunden und Preise erhält jeder Teilnehmer einen Sportbeutel passend zur Aktion.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.