Verkehrsbehinderungen auf der A9 vom 30. Juni bis 5. Juli

Wie die Autobahnmeisterei Südbayern mitteilt, werden erhebliche Verkehrseinschränkungen auf der A 9 erhoben:

  • Nur ein Fahrstreifen in Richtung Nürnberg vom 30. Juni, ca. 20 Uhr bis 1. Juli, ca. 6 Uhr
    und zwei Fahrstreifen in Fahrtrichtung München vom 30. Juni, ca. 19:30 Uhr bis 1. Juli, ca. 10 Uhr
  • Staatsstraße 2232 Pfaffenhofen a.d. Ilm-Rohrbach unterhalb der A 9 halbseitig gesperrt mit Ampelschaltung am 2. Juli, ca. 12 bis 15 Uhr
  • Vollsperrung der B 300 unterhalb der A 9 vom 2. Juli 2021, ca. 18 Uhr bis 5. Juli 2021 ca. 6 Uhr wegen Brückenarbeiten
  • Umleitungsstrecke führt über Manching – Auf- und Abfahrten an der Anschlussstelle Langenbruck bleiben offen

Die Umleitungskarte kann auf der Projektwebseite www.a9-erhaltung.de unter dem Punkt „Anwohner“ angesehen und heruntergeladen werden.

Bericht über die Sperrung aus der Wolnzacher Zeitung vom 27.06.2021

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.