LEADER-Kooperationsprojekt “Spiritueller Tourismus” sucht “Ortskundige”

• Sie kennen die schönsten Orte in der Umgebung, um zur Ruhe zu kommen?
• Ihre Gemeinde hat eine geschichtsträchtige Kapelle oder eine beeindruckende Kirche?
• In Ihrer Nachbarschaft gibt es sehenswerte Plätze, um Kraft zu tanken?

Teilen Sie Ihre Ortskenntnis. Zeigen Sie, was unsere Region zu bieten hat. Machen Sie mit bei:

www.ortskundig.de

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.

Und so geht´s: Auf der Website www.ortskundig.de finden Sie unten auf der Startseite den Button „Mitmachen und registrieren“. Nach erstmaligem
Registrieren finden Sie dort ein Erklärvideo und können mit dem Einpflegen Ihrer Wunschorte starten.

Und das ist der Hintergrund: Um auf besondere und spirituelle Orte in unserer Region hinzuweisen, diese sichtbar und für die Menschen zugänglich zu machen, hat die
Katholische Kirche in Augsburg (Projektträger) und Eichstätt mit vielen Projektpartnern das Projekt „Spiritueller Tourismus“ initialisiert. Ermöglicht wird das Projekt durch das Förderprogramm LEADER der Europäischen Union. Damit werden Projekte gefördert, die ländlichen Raum stärken. Das Projekt „Spiritueller Tourismus“ ist ein Kooperationsprojekt der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) Altbayerisches Donaumoos in Zusammenarbeit mit der LAG Landkreis Pfaffenhofen a.d.Ilm, der LAG Altmühl-Donau und der LAG Monheimer Alb-AltmühlJura.

Getreu dem Motto „Bürger gestalten ihre Heimat!“ werden bei der Erfassung auch die Bürger vor Ort einbezogen, da diese ihre Heimat am besten kennen. Das betroffene Gebiet erstreckt sich über die Landkreise Donau-Ries, Eichstätt, Neuburg-Schrobenhausen und Pfaffenhofen. Hier sollen Kirchen, Kapellen, Wegkreuze oder einfach Landschaftsausschnitte, die zum Innehalten und Besinnen einladen, zusammengetragen und auf verschiedene Arten miteinander vernetzt werden.

Über eine einfach zu nutzende App werden die Orte dann den Bewohnern und Besuchern der Region vorgestellt. Das Angebot deckt ein breites Feld an Bedürfnissen und Interessen ab.

Flyer Leader-Kooperationsprojekt “Spiritueller Tourismus” Ortskundige gesucht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.